Domkirche von Haapsalu

Die Domkirche von Haapsalu  (dt. Hapsal; erstmals erwähnt im Jahr 1279) ist eine der größten einschiffigen Kirchen in den nordischen Ländern und den baltischen Staaten. Es handelte sich um die Hauptkirche des Bistums Saare-Lääne (dt. Ösel-Wiek). Heute ist die Domkirche die Gemeindekirche der evangelisch-lutherischen St. Johannes-Gemeinde in Haapsalu.
Gemeinsam mit der Domkirche können Sie sich auch mit der Taufkapelle mit einem einzigartigen, runden Grundriss vertraut machen.
Bei Vollmond im August können Sie am Fenster der Taufkapelle eine ewige Liebende antreffen, die Weiße Dame ...

Dank der guten Akustik ist die Kirche auch ein großartiger Veranstaltungsort von Konzerten.

Die Domkirche ist Bestandteil der Ausstellung der Bischofsburg in Haapsalu und der Zugang erfolgt über das Museum mit einer Eintrittskarte.

linnus@salm.ee
+3725282787
Haapsalu linn, Haapsalu, Lossiplats, 3